Happy Birthday Pinkbox.♥

16:28:00

Hallo meine Lieben, 
heute packen wir zusammen die Pinkbox vom April 2014 aus. ☺

 
Pinkbox wurde 2 Jahre alt und aus diesem Grund war auch der alkoholfreie Jive Sekt (Horlunderblüte) neben der Pinkbox mit dabei und ich freue mich schon sehr ihn zu trinken, denn ich habe gehört, dass er sehr lecker sein soll. :)




Fangen wir nun an mit den Produkten:

1. Hier haben wir eine Duftprobe von S.Cute paris, les poupées. Ich finde den Duft sehr gut, vorallem passend für den Frühling/Sommer. Er riecht sehr blumig und frisch und ich finde diese Duftproben immer praktisch für die Tasche oder wenn man verreist!♥




 2. Ein Pflege-Shampoo von Weleda
Ich mag Weleda sehr gerne, denn die meisten Shampoos von ihnen riechen soo gut. Die kleine Probe, die in der Box war, ist ein Hirse Shampoo für normales Haar. Ich freue mich schon das Shampoo zu testen. ☺


 3. Das nächste Produkt, ist ein Öl-Salz Bodypeeling von Sensea.
Ich hatte noch nie ein Öl-Salz und bin schon sehr gespannt, wie es ist. Duften tut es schonmal sehr gut, nach Vanille♥


 4. Ein Fußdeo von Hansaplast. Ich wollte mir in letzter Zeit sowieso ein Fußdeo kaufen, hab' im dm aber irgendwie keins gefunden & hab' mich deswegen sehr gefreut, dass das Fußdeo in der Box war. :) 



5.Ebenfalls von Hansaplast & passend zu dem Fußdeo, war eine Fußcreme in der Box. 



 
 6. Liedschatten von Maybelline New York. 
Die Farben: Lila und ein sehr glitzerndes Silber oder auch Weiß.
Ich habe noch keinen Lila Liedschatten und tage das sonst auch nie, aber da er bei der Box dabei war, werde ich ihn auch mal ausprobieren und bin schon gespannt, wie er getragen aussehen wird.♥

 

7. My Dry  Achselpads gegen Schwitzflecken.
Ich muss ehrlich sein, ich wusste am Anfang garnicht was das ist und was ich damit anfangen soll, haha. :D
Ich hab' solche Achselpads auch noch nirgends gesehen, kennt ihr die und habt Erfahrungen mit denen? Wenn ja dann schreibt mir doch in die Kommentare, wie ihr sie findet.♥
Also ich denke eher nicht dass ich sie brauche und benutzen werde, da ich nicht viel schwitze. 


 
 
8. Außerdem war in der Pinkbox noch ein kleines Büchlein, was mich sehr gewundert hat, ich hatte die Pinkbox zwar noch nie, aber ich hätte nicht gedacht, dass dort auch Bücher drin sind. :D
Trotz allem finde ich es eine sehr gute Idee und werde es aufjeden Fall auch lesen.


 
 

Wie immer ist natürlich bei der Pinkbox auch eine Zeitschrift dabei, dieses mal ist es die "Eat Smarter!".
Ich habe sie noch nie zuvor gekauft, aber ich habe sie schon durchgeblättert und ein paar tolle Rezepte gesehen, mal schauen ob ich etwas davon auch wirklich Kochen werde. ☺ 


Hier könnt ihr nochmal alle Produkte der Pinkbox vom April 2014 sehen, 
ich hoffe mein Post hat euch gefallen und ich würde mich freuen, wenn ihr mir in den Kommentaren berichtet, welche Produkte euch auch gefallen, welche ihr schon kennt und welche euch nicht ansprechen würden :) 

Viele liebe Grüße, eure Laura♥

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Hi :)
    Womit machst du deine Bilder :) ?
    Mit handy oder kamera :)
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unterschiedlich, manchmal mit meiner Spiegelreflexkamera und manchmal mit meinem iPad :)

      Löschen

Bloglovin

Follow

Blog Connect