Krümelmonstermuffins - Rezept ♥

13:06:00

Hallo ihr lieben Leser! ♥

Da mich auf Instagram so viele gefragt haben, wie ich die Krümelmonster Muffins gemacht habe, wollte ich nun einen Post darüber veröffentlichen!
Es ist eigentlich nicht schwer, allerdings braucht man zum dekorieren viel Zeit.

so sahen sie am Ende aus, ich war wirklich zufrieden mit dem Ergebnis! :-)
    
1. Der Muffinteig:

Ich habe Zitronenmuffins gebacken allerdings kann man es eigentlich mit fast allen Muffins machen, demnächst möchte ich es mal mit Blaubeermuffins probieren!
Ich werde hier kein bestimmtes Muffinrezept schreiben da es jedem anders schmeckt. Also backt am besten einfach eure Lieblingsmuffins! :)


2. Für die Dekoration:

- ungefähr 80g Kokosraspeln, je nach dem wie viele Muffins es werden. (ich habe 12 gemacht)
- Lebensmittelfarbe, je nach dem ob ihr blaue oder rosane machen wollt braucht ihr Blau/Rot 
- Wasser
- Puderzucker
- Cookies
- Dekoaugen (habe ich bei Kaufland gekauft)


Ich habe Lebensmittelfarbe als Pulver genommen da ich das lieber benutze.
Beides kann man im Kaufland kaufen! :-)


Vorbereitung:

Die Koskosflocken mit der Lebensmittelfarbe einfärben. Dazu gebt ihr die Kokosraspeln in eine Schüssel und mischt das Lebensmittelfarbenpulver in einer separaten Schüssel mit etwas Wasser. Danach gebt ihr die Kokosraspeln hinzu und vermischt alles, bis alle Raspeln gleichmäßig eingefärbt sind. 
Am besten ihr macht das einen Tag vorher da sie dann trocken sind und sonst beim Essen auf die Lippe und Zunge abfärben. 


Dekoration:

Wenn eure Muffins fertig gebacken und abgekühlt sind geht es nun ans Dekorieren!
Zuerst müsst ihr eine Zuckerglasur zubereiten, dafür braucht ihr Puderzucker und lauwarmes Wasser. Passt allerdings auf, dass die Glasur nicht zu flüssig ist.
Falls die Muffins zu rund und zu hoch geworden sind könnt ihr die Oberfläche etwas gerade schneiden damit alles besser hält.
Streicht nun die Glasur auf die Oberfläche und streut die gefärbten Kokosraspeln drauf. Drückt dann die Augen an die richtige stelle und schneidet einen Schlitz in den Muffin, damit ihr den halben Cookie richtig befestigen könnt.
- & Fertig ist das KRÜMELMONSTER ♥

Ich habe sie meinem Freund zu seinem Geburtstag gebacken & sie kamen super an! 

Ich hoffe euch hat dieser Post gefallen. Ich habe schon sehr lange kein Rezept mehr gepostet, falls ich das öfter mal wieder machen soll, schreibt mir das gerne in die Kommentare. Und wenn ihr die Krümelmonster auch backt, würde ich mich freuen wenn ihr mich auf den Bildern markiert damit ich die Ergebnisse sehen kann! Einen schönen Samstag euch noch. - Eure Laura♥

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Toller Post! ♥︎
    Diese Muffins sehen einfach sooo cool aus! *-*
    Und der Aufwand hält sich ja eigentlich eher in Grenzen, denn ich hätte gedacht, dass es viel mehr Zeit in Anspruch nimmt bzw. schwierig ist :D
    Und ich würde mich sehr über weitere Rezepte freuen :)
    Liebste Grüße, Elli

    pinkelley.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Danke :) Ja aber ich war froh dass es nach den 12 Stück vorbei war :D Aber es lohnt sich :)

    AntwortenLöschen
  3. Ahh wie cool sehen die denn aus?! MEGA!
    Liebe Grüße ♡ Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
  4. Schon so oft, habe ich diese Muffins gesehen & wollte sie schon so oft mal machen :)
    Vielleicht schaffe ich es in nächster Zeit mal, die zu machen. Ist bestimmt auch schon so ein Krümmelmonster zu verschenken.
    & die Zeit werde ich auch haben, oder einfach nehmen :D

    Liebe Grüße, Laura ❤️
    http://inlovewithpi.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ja witzig aus :D
    Und natürlich super lecker, Yammi

    Liebste Grüße, Genevieve

    http://facilityinfashion.de/

    AntwortenLöschen

Bloglovin

Follow

Blog Connect